background

Sagenwanderungen

Sagen und Geschichten über Hexen auf dem Tschögglberg

Die Geschichten und Sagen über Hexen und ähnlichen Gestalten haben schon immer die Phantasiewelt der Kleinen und auch Großen begeistert. Die Wanderung führt vorbei an sagenumwobenen Plätzen, so sich heute noch die Hirten in lauen Sommernächten so manche schauerliche Geschichten erzählen. Der Tschögglberg ist ein mystisches Wanderparadies das es zu entdecken gilt.
Für Einheimische und Touristen


Informationen zur Tour

Vom Parkplatz Schermoos führt der Wanderweg zum Gasthaus Langfenn (1.527m) hinauf und weiter über den Weg 1 bzw. über den europäischen Fernwanderweg E 5 bis zum Gasthaus Edelweiß. Unterwegs trifft man auf 12 Sagen, die von den Schülern der Grundschule in Jenesien am Tschöggelberg gestaltet wurden.

Auf Weg Nr. 1 gelangt man zur Straße, die von Jenesien nach Mölten führt. Hier befindet sich eine Haltestelle der Tschöggelberg-Buslinie. Der Bus fährt über Schermoos zurüch nach Mölten.

Gehzeit: 2 Stunden

Höhenunterschied: ca. 140 m

Einkehrmöglichkeiten: Gasthaus Langfenn, Gasthaus Edelweiß

Länge: 7 km

 


Salten Hexen