background

Ötzi - der Mann aus dem Eis

Der im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen (Südtirol, Italien) ausgestellte "Mann aus dem Eis" gehört mittlerweile zu den bekanntesten und bedeutendsten Mumien der Welt.

Ötzi, der Mann aus dem Eis, ist eine Gletschermumie, die 1991 durch Zufall von zwei deutschen Bergsteigern in Südtirol gefunden wurde.

Die Entdeckung der 5.300 Jahre alten "Mumie vom Similaun" war eine echte Sensation. Bis heute ist sie in ganz Mitteleuropa die einzige erhaltene, durch natürliche Gefriertrocknung konservierte Leiche aus der Kupfersteinzeit. Dementsprechend groß war auch das Medienecho.


Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag: 10.00 –18.00 Uhr, Letzter Einlass: 17.30 Uhr

Am Montag geschlossen. Im Juli, August und Dezember ist das Museum auch am Montag geöffnet

An Feiertagen geöffnet. Am 1. Januar, 1. Mai und 25. Dezember bleibt das Museum geschlossen.
Am 24. und 31. Dezember schließt das Museum um 15.00 Uhr (letzter Einlass: 14.30 Uhr)


Preise

Erwachsene € 9,00.-
Familienkarte (max 2 Erwachsene und Kinder bis zu 14 Jahren) € 18,00.-

 


Adresse

Südtiroler Archäologiemuseum
Museumstraße 43, I -39100 Bozen
Tel: +39 0471 320100

www.iceman.it