background

Südtirol Balance

Wellness-Naturspaziergang

Bei diesem Spaziergang von Schlaneid bis nach Mölten beachten wir unsere heimischen Wildkräuter und Wildpflanzen. Unsere Natur bietet uns vom frühesten Frühling bis späten Herbst verschiedenste Leckereien an. Wir erfahren ihre wertvollen Kräfte in unsere tägliche Küche einzubauen und somit unsere Verdauung, unser Immunsystem und somit unsere Gesundheit zu stärken. Nach dem Spaziergang stärken wir uns mit kleinen hausgemachten Wildkräuterkostproben.

Ort: Schlaneid, Bushaltestelle, jeden Mittwoch von 10 - 12 Uhr
Expertin: Maria Teresa Bortoluzzi, Kneipp-Gesundheitstrainerin mit Zertifikat der Volksheilkunde, Expertin für Heilkräuteranbau und Verarbeitung sowie Wildkräutersammlung. Südtiroler Kräuterköchin aus Leidenschaft
Kosten für Teilnehmer: 12 €, maximale Teilnehmerzahl 20 Personen

 


Sonnenaufgangswanderung mit gesundem Genussfrühstück

Sonnenaufgangswanderung auf die Stoanernen Mandlen“. An diesem sagenumwobenen Ort reihen sich über hundert Steinfiguren aneinander. Wer hier wandert, könnte meinen, die Zeit wäre stehen geblieben, derart unberührt ist die Natur auf einer auffallenden Alm-kuppe auf 2000 m Höhe. Gemeinsam genießen wir an diesem magischen Kraftplatz den Sonnenaufgang, das Bergpanorama und die Ruhe der frühmorgendlichen Natur. Nach dem Abstieg stärken wir uns mit einem gesunden Balance-Frühstück in der Möltner Kaser mit einheimischen Produkten wie Kräuter, Äpfel und Honig.

Experten: Frau Elisabeth Reiterer ist Almwirtin der Hütte Möltner Kaser | Frau Evi Amhof ist Wanderbegleiterin.
Datum: ab 19.05.2018 jeden Samstag frühmorgens
Ort:
 Stoanerne Mandlen und Möltner Kaser
Treffpunkt: Parkplatz Kircheben
Kosten pro Teilnehmer: 20 €

 


Apitherapie

Gesund mit Bienen

Einblicke in die Welt der Biene und in die Apitherapie mit anschließender Jause und Honigverkostung.
Die Apitherapie ist die leistungsfähigste und zugleich älteste Naturheilmethode des Menschen und ein wichtiger Bestandteil der Komplementärmedizin. Das bekannteste Bienenprodukt ist der Honig, aber auch Wachs, Propolis, Pollen, Bienengift und Gelee Royal werden in der Volksheilkunde eine bedeutende Rolle zugesprochen.
Mit dem Api-Air-Gerät wird die von den Bienen aufgewirbelte Luft des Bienenstocks abgesaugt und über eine Maske inhaliert. Diese Bienenprodukte gelten als heilsam oder vorbeugend bei mehr als 800 Krankheiten, zum Beispiel Bronchitis, Asthma, Allergien, Infektanfälligkeit, Immunschwäche, Migräne und Depressionen.

Ort: Kastnerhof, Schlaneiderstraße 7, Mölten | Dienstag von 10 bis 12 Uhr
Experte: 
Hannes Plattner, Jungimker aus Mölten (Kastnerhof) in Schlaneid
Kosten für Teilnehmer:
 15 €